Wieso Cranio?

Das Cranio - Sacrale System übt einen großen Einfluss auf die gesamten Körperfunktionen aus, weil es Gehirn und Rückenmark und darum auch Hypophyse und Zirbeldrüse umschließt.

Die Hypophyse spielt eine zentrale Rolle bei der Regulation des Hormonsstems, sowie des Stoffwechsels.

Die Zirbeldrüse wird vorrangig mit der Produktion des Hormons Melatonin und somit dem Schlaf - Wach Rhythmus in Verbindung gebracht.

Anwendungsbereiche:

  • Schlafstörungen, Erschöpfungszustände
  • Chronische Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel
  • Verdauungsstörungen
  • stressbedingte Beschwerden
  • Kreuzschmerzen, Hüftprobleme, Rückenschmerzen
  • Illiosacralgelenk - Syndrom
  • Probleme im Schulter-Nacken-Bereich
  • Kiefergelenksbeschwerden
  • Zahnregulierungen
  • Unfälle, Verletzungen, Krankheiten
  • akute und chronische Schmerzzustände
  • postoperative Beschwerden
  • posttraumatische Beschwerden
  • Lernschwäche, Unruhe, Hyperaktivität
  • psychosomatische Beschwerden
  • Schleudertrauma
  • Tinnitus
  • Menstruations- und Zyklusstörungen
  • chronische Nasennebenhöhlenentzündung

Cranio-Sacraler Ausgleich bewirkt über fasziale Techniken einen Spannungsausgleich des Bindegewebes,  fördert die Selbstheilungsmechanismen, stärkt das Immunsystem, wirkt physisch und psychisch entspannend  und unterstützt die Gesundheit.


behandlung graz cranio
cranio sacral graz kreuzschmerzen